Posts Tagged ‘Meppen’

MEPPEN 3

Wilhelm Anton Riedemann wurde am 8.12.1832 hier geboren. 1863 ließ er sich als Kaufmann in Geestemünde nieder und etablierte sich später auch in Hamburg erfolgreich mit seinem Petroleumhandel. Riedemann wurde bekannt als Pionier der Tankschifffahrt und als Mitbegründer der „Deutsch- Amerikanischen Petroleum-Gesellschaft”, der heutigen ESSO AG. Mit der Stiftung des neugotischen Flügelaltars und des Marienaltars […]

MEPPEN 2

Das alte romanische Nordportal am ehemaligen Kirchhof ist hinter der Kreuzigungsgruppe erkennbar. Der verhältnismäßig niedrige Turm mit seinem Faltdach ersetzte die im April 1945 zerstörte Turmspitze, die einst die Bäume auf dem Wall überragte und so die Silhouette der Stadt prägte. Besondere Beachtung verdient im Chorraum der imposante neugotische Flügelaltar, den der „Petroleumkönig” Wilhelm Anton […]

MEPPEN

GESCHICHTE Die Ursprünge von „meppium” (= an den Mündungen) reichen bis in das 8. Jh. zurück. Um 780 ließ Karl der Große im Zuge der Sachsenmissionierung neben dem bereits bestehenden Hof Meppen eine Taufkirche bauen. 834 wurde der Ort erstmals urkundlich erwähnt. 945/46 erhielt Meppen das Münz-, Markt- und Zollrecht. Mit der Erhebung zur Stadt […]