Posts Tagged ‘Bad Pyrmont’

BAD PYRMONT 4

SCHAUEN Etwas abseits des hier beschriebenen Rundgangs liegt die Dunsthöhle, ein Naturphänomen am Helvetiushügel. CCL,-Gas strömt aus der Erde und wird mit Experimenten sichtbar gemacht. Zu Spaziergängen laden die Grünanlagen Bad Pyrmonts ein. Der Kurpark, ein streng barockes Alleen-system, gehört zu den schönsten europäischen Kurgärten. Sein Kernstück, der Palmengarten, ist die nördlichste Palmenfreianlage Europas. 330 […]

BAD PYRMONT 3

Der Rundgang führt weiter durch die Kirch- straße und dann in die Brunnenstraße, welche heute als zentrale Einkaufsstraße und Fußgängerzone Bad Pyrmonts zum Bummeln und Flanieren einlädt. Besonders beachtenswert ist Hs. Nr. 47, „Haus Hemme- rich”, direkt am Brunnenplatz. Seine vom Klassizismus geprägte Gestalt zeugt noch heute vom Glanz der vergangenen Jahrhunderte. Man folgt der […]

BAD PYRMONT 2

Weithin sichtbar sprudelt der Schalenbrunnen am Ende der Hauptallee. Bereits kurz nach der Entdeckung des Bergsäuerlings 1717 wurde von dort eine Leitung zum Ende der Hauptallee gelegt. Vom Schalenbrunnen lohnt es sich, auf der Unteren Hauptallee weiterzugehen und das EXPO-Projekt „AQUA BAD PYRMONT” zu bestaunen. Hier wird eine eigenständige „Wasser-Geschichte” erzählt und der menschliche Lebenslauf […]

BAD PYRMONT

ANFAHRT ■ A 2, Abfahrt Ostwestfalen/Lippe (aus Richtung Dortmund) bzw. Abfahrt Rehren (aus Richtung Hannover). ■ A 44, Kreuz Wünneberg-Haaren (aus Richtung Dortmund) bzw. Abfahrt Warburg (aus Richtung Kassel). ■ Bahnhof mit Anschluss zum ICE-Halt Hannover. GESCHICHTE Schon Römer und Germanen siedelten im Pyrmonter Gebiet und brachten ihren Quellgöttern Opfer. Die erste schriftliche Erwähnung der […]